WIENER BILI-TAGUNG 2019

„JA ZU GEBÄRDENSPRACHE IM UNTERRICHT“

Sobald verfügbar finden Sie in dieser Box die Fotos der Wiener BILI-Tagung 2019

Vorträge zur Bili-Tagung 2019

Sie können die Vorträge herunterladen, sobald wir das Einverständnis der Vortragenden erhalten haben.

  1. Prof. Peter Dimmel  (Bildhauer, Funktionär verschiedener Gehörlosen-Interessensvertretungen)

    Einführende Worte zur Bilingualen Bildung und Gebärdensprachforschung in Österreich

  2. Dr. Krister Schönström  (Universität Stockholm, Schweden)

    Current issues and concepts in the sign bilingual education

  3. Dr. Julia Krebs  (Universität Salzburg)

    Untersuchungen zur Grammatik, zum Erwerb und zur neuronalen Verarbeitung der Österreichischen Gebärdensprache

  4. Prof. Dr. Claudia Becker   (Humboldt-Universität zu Berlin)   Wiebke Hoffmann   (Ernst-Adolf-Eschke-Schule Berlin)

    Leseförderung in der bimodal-bilingualen Schule

  5. Ing. Matthias Fenkart, MSc   (equalizent)   Lydia Fenkart, BA   (HLMW9 Michelbeuern, Verlag Fenkart)   Ingrid Weidner   (equalizent)

    PODIUMSDISKUSSION: Erfahrungsaustausch Deutschkompetenz für Gehörlose - eine Utopie?

  6. Dr. Verena Krausneker   (Universität Wien)   Mag. Dr. Silvia Kramreiter   (Universität Wien, KPH Wien/Krems)

    Das Unterrichtsfach ÖGS von der 1. bis zur 12. Schulstufe. Lehrplanentwicklung, Pilotphase und IST-Stand

  7. Claudia Dobner   (Gebärdensprachpädagogin)   Katharina Schreiber   (Logopädin)   Bettina Stalzer   (Sprachheilpädagogin)

    Vom Teddy unter dem Auto bis zu Wortspielereien" Bimodal-bilingual im Kindergarten des Förderzentrums Graz

© 2019 Plattform für Inklusion und Gebärdensprache