WIENER BILI-TAGUNG 2017

„Warum lernen wir Gebärdensprache?“

Die Tagung bietet eine Plattform für den Austausch über bilinguale Bildung hörbeeinträchtigter Kinder und Schüler/innen in Laut- Schrift und Gebärdensprache. Es werden Forschungsarbeiten und praktische Beispiele zur bimodal-bilingualen Sprachverarbeitung und Sprachentwicklung, zu ÖGS - Ausbildungsangeboten für Pädagogen/innen und Personen im sozialen Bereich und inklusive Bildung bei hörbeeinträchtigten Schüler/innen präsentiert sowie Perspektiven diesbezüglich zur Diskussion gestellt. PLIG hat sich zum Ziel gesetzt, die bilinguale Förderung hörbeeinträchtigter Kinder in Österreich voranzutreiben. Präsentationen internationaler Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus Österreich und Deutschland sollen Diskussionen anregen und den TeilnehmerInnen helfen, neue Lösungsansätze zu entwickeln. Die Vorträge sollen Frühförder/innen, Pädagogen/innen im Elementar-, Primar- und Sekundarbereich sowie Eltern von hörbeeinträchtigten Kindern neue Perspektiven aufzeigen und Anregung für die praktische Umsetzung geben.

Begrüßungsansprache von Bundesministerin Sonja Hammerschmid

Hier finden Sie die Fotos der Wiener BILI-Tagung 2017

Sie können die Fotos unter Flickr auch herunterladen
Fotos von Jana Möseler und Lydia Fenkart - herzlichen Dank!

Vorträge zur Bili-Tagung 2017

  1. Ao. Univ.-Prof. i.R. Dr. Franz Dotter  (Universität Klagenfurt)  -  Download PDF

    Einführende Worte zur Bilingualen Bildung und Gebärdensprachforschung in Österreich

  2. Prof. Dr. Barbara Faulhaber  (Universität Hamburg)  - 

    Forschungserkenntnisse zur bimodal-bilingualen Sprachverarbeitung

  3. Dipl.Päd. Jutta Onrednik -  Download PDF

    ÖGS als lebende Fremdsprache in inklusiven Klassen an der Josef Rehrl Schule (Salzburg)

  4. Lydia Fenkart  (HMLW9 Wien)  -  Download PDF

    Mündliche und schriftliche Matura in Österreichischer Gebärdensprache: Voraussetzungen, Durchführung und Bewertung

  5. Mag. Dr. Silvia Kramreiter (KPH Wien) & Sandra Schügerl, BEd (KPH Wien) & Barbara Schuster (KPH Krems/Wien-Fortbildung) & Prof. Helga Kordas (KPH Graz) & Ing. Heidi Stalzer (KPH Graz) -  Download PDF

    ÖGS-Sprachlernen für Pädagogen/innen an der KPH Wien/Krems & Graz

  6. Mag. Helene Jarmer  (Präsidentin des ÖGLB, Abgeordnete zum Nationalrat, Pädagogin)  - 

    Bildungssituation in Österreich

  7. Prof. Dr. Claudia Becker  (Humboldt-Universität zu Berlin)  -  Vortrag per mail an office@plig.at anfordern

    "Theory of Mind" – Ein Kinderspiel für hörbehinderte Kinder!?

  8. Barbara Schuster -  Download PDF

    Von und miteinander lernen – inklusive ÖGS Kurse für Eltern und Kinder

© 2017 Plattform für Integration und Gebärdensprache